Finnish Baroque Orchestra
Händel: Feuer und Wasser

Mit den drei Suiten der „Wassermusik“ und der berühmten „Feuerwerksmusik“ präsentiert das Finnish Baroque Orchestra eine geballte Ladung an Händel-Hits, die in ihrem Mix aus prägnanten, eingängigen und festlich-erhabenen Melodien in variabler Instrumentalbesetzung schon 1717 und 1749 bei ihren jeweiligen Londoner Uraufführungen zündeten. Aber diese gehobene barocke Unterhaltungsmusik ist den Musiker*innen des international erfolgreichen Originalklang-Ensembles aus Helsinki nicht genug: Zwischen Händels stilisierten französischen und englischen Tänzen lassen sie es mit witzigen, folkloristischen Stücken ihres Landsmanns Viljami Niittykoski trollhaft spuken.


Finnish Baroque Orchestra

Kreta-Maria Kentala

Violine und Konzertleitung


Georg Friedrich Händel
Wassermusik, Suite Nr. 2 D-Dur (HWV 349)

Viljami Niittykoski
Kesän muisto
Kaustislainen marssi

Georg Friedrich Händel
Wassermusik, Suite Nr. 1 F-Dur (HWV 348)
Wassermusik, Suite Nr. 3 G-Dur (HWV 350)

Viljami Niittykoski
Tunnelmasta toiseen
Vauhdin hurmaa

Georg Friedrich Händel
Feuerwerksmusik - Music for the Royal Fireworks (HWV 351)



Wir danken